Mineralgemische

Frostschutzschicht oder Tragschicht

Frostschutzschicht

Als Frostschutzschicht eignen sich alle Korngemische 0/2 bis 0/63 mm, die nach der TL G SoB-StB güteüberwacht sind. Es können sowohl Rundkorn- als auch Brechkorngemische zum Einsatz kommen. Die Frostschutzschicht muss wasserdurchlässig und kapillarbrechend sein. Der Feinanteil (<= 0,063 mm) darf bei der Frostschutzschicht im eingebauten Zustand nicht <= 7  M.- % übersteigen.

Schottertragschicht

Schottertragschichten sind kornabgestufte Baustoffgemische, die nach der TL G SoB-StB güteüberwacht werden. Sie bestehen aus gebrochenen Splitten/Schotter sowie Edelbrechsanden und/oder Natursanden in einem Mischungsverhältnis von ca. 2:1. Sie werden in den Körnungen 0/32, 0/45 und 0/56 mm angeboten. Die Schottertragschicht muss sowohl wasserdurchlässig als auch tragfähig für den Oberbau sein. Der Feinanteil (<= 0,063 mm) darf bei der Frostschutzschicht im eingebauten Zustand nicht <= 7 M.-% übersteigen.

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder eine Rückmeldung anderer Art? Dann schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an! 

030330090

Suchen Sie ein Kieswerk in der Nähe?

Hier finden Sie unsere Kieswerke.