Paradiese aus zweiter Hand

Durch Renaturierung werden Abbauflächen zu Naherholungsgebieten und Schutzräumen für Tiere und Pflanzen

Renaturierung bei CEMEX

Nur ein leistungsstarkes Unternehmen wie CEMEX kann heute die hohen ökologischen Anforderungen in Deutschland erfüllen, die mit der Gewinnung von Kies, Sand und Splitt verbunden sind. Gesetze, Verordnungen und Erlasse zur Landes-, Regional- und Kommunalplanung regeln, welche Lagerstätten zum Rohstoffabbau freigegeben sind. Konkurrierende Flächennutzungen durch Forst- und Landwirtschaft, Natur- und Landschaftsschutzgebiete sowie Trinkwasserschutzzonen werden dabei berücksichtigt. Bezogen auf die gesamte Grundfläche in Deutschland werden lediglich 0,5 Prozent der Fläche als temporäre Gewinnungsflächen für Bodenschätze genutzt – darunter auch Kies, Sand und Splitt. Der von uns erhobene Rohstoffsicherungsbeitrag trägt dazu bei, dass wir diese Leistungen erbringen können.