Future in Action in Zahlen

 


Als eines der ersten Unternehmen der Zementindustrie hat CEMEX die Validierung der Science Based Targets Initiative (SBTi) für seine Scope-1-, Scope-2- und Scope-3-Ziele für 2030 erhalten. Diese Ziele stehen im Einklang mit dem 1,5-°C-Szenario und unseren Zielen zum Erreichen von Netto-Null-CO2-Emissionen bis 2050. Erfahren Sie mehr über unseren Weg zu Netto-Null-Emissionen, über unsere Ausgangssituation, unsere Fortschritte und wie wir unser Ziel der CO2-Neutralität erreichen wollen.
 

Unser CO2-Fußabdruck

Für CEMEX ist Technologie der wichtigste Hebel, um unseren CO2-Fußabdruck auf lange Sicht deutlich zu minimieren. Unsere Forschung & Entwicklung erarbeitet innovative Produkte, wie beispielsweise unseren rechtlich geschützten CO2-reduzierten Klinker, und fördert wegweisende Projekte zur CO2-Abscheidung. So stellen wir sicher, kontinuierliche Fortschritte in Richtung einer Zukunft mit einer klimaneutralen Zukunft zu machen.
Umfasst die direkten Emissionen aus der Herstellung von Zement und aus anderen Unternehmensbereichen.
Umfasst die indirekten Emissionen durch den Stromverbrauch unserer Betriebe.
Umfasst alle anderen indirekten Emissionen aus der Wertschöpfungskette von CEMEX, wie Transport, Zulieferungen und Investitionen.

Zement
 


 

Beton

 

 

 

 


Zement, andere Unternehmensbereiche & Wertschöpfungskette


 

Netto-null CO2-Emissionen in der gesamten Wertschöpfungskette von CEMEX

 

Wir verpflichten uns, bis 2050 – ausgehend vom Referenzjahr 2020 – in der gesamten Wertschöpfungskette netto null Treibhausgasemissionen zu erreichen; des Weiteren wollen wir bis 2050 – ausgehend vom Referenzjahr 2020 – die Brutto-Treibhausgasemissionen nach Scope 1 und 2 um 95,4 % pro Tonne zementartiges Produkt* und die Brutto-Treibhausgasemissionen nach Scope 3 aus erworbenen Waren und Dienstleistungen um 95,9 % pro Tonne zugekauften Klinkers und Zements reduzieren. Wir verpflichten uns außerdem, die verbleibenden Scope-3-Treibausgasemissionen innerhalb desselben Zeitrahmens um 90 % zu senken.

*Die Zielvorgabe umfasst biogene Emissionen aus Bioenergie-Rohstoffen.