estritherm®

Die leichte Ausgleichsschicht

Vorteile von estritherm®

Einfach ausgleichen, vielseitig verwenden

Mit estritherm® können Sie beispielsweise leichte wärmedämmende Ausgleichschichten und Auffüllungen herstellen, eben oder mit Gefälle.
 

Sie beschreiben uns die Anforderungen Ihres Bauvorhabens, und wir stellen die Rohdichte und die Konsistenz von estritherm® dafür ein. Unser Porenleichtbeton erreicht Trockenrohdichten zwischen 0,6 und 1,8 kg/dm³. In Abhängigkeit von der Rohdichte liegt die Druckfestigkeit nach 28 Tagen zwischen 0,5 und 8 N/mm². 

Grundsätzlich hat estritherm® eine weiche bis fließfähige Konsistenz, damit er sich gut fördern und leicht verarbeiten lässt. Wenn Sie damit aber ein Gefälle anlegen möchten, stellen wir den Baustoff auf eine steifere Konsistenz ein. Dann sind Gefälle bis zu 3 % möglich.

Warum estritherm®?
 

  • Leicht, fest, volumenbeständig und dauerhaft
  • Rohdichte und Konsistenz anwendungsabhängig einstellbar
  • Gutes Wärmedämmvermögen, frostwiderstandsfähig und umweltverträglich
  • Alle Handhabungsvorteile von Transportbeton
  • Pumpfähig für hohe Förderleistung
  • Leicht zu verarbeiten für zügigen Einbau und schnellen Baufortschritt
  • Für die meisten Expositionsklassen geeignet
  • Optimaler Untergrund für unseren SUPAFLO
  • Üblicherweise nach 1 bis 2 Tagen begehbar
  • Gewährleistung von 5 Jahren auf den Baustoff

ANWENDUNGSBEREICHE

estritherm®, die leichte Ausgleichsschicht, eignet sich für viele Bauvorhaben, besonders für Nivellierungsmaßnahmen und Auffüllungen. Hier einige der häufigsten Anwendungen:
 

Altbausanierung (Holzbalkendecke)
Als Füllschicht bzw. Ausfachung bei Holzbalkendecken kommt estritherm® zwischen der Einschubdecke und der Oberkante der Deckenbalken zum Einsatz.
 

Herstellung einer Ebene
Mit estritherm® als Ausgleichsschicht auf Geschossdecken mit unterschiedlichem Niveau gelingt die Herstellung einer Ebene sehr einfach und zuverlässig.
estritherm® ist eine ideale Ausgleichsschicht bei Rohrleitungen auf der Rohdecke nach DIN 18560, Teil 2. Die Estrichnorm fordert, dass Ausgleichsschichten im eingebauten Zustand eine gebundene Form aufweisen. estritherm® stellt den optimalen Untergrund für unseren Fließestrich SUPAFLO dar.
 

Flachdächer
Als Gefälle- oder Ausgleichsschicht mit geringer statischer Auflast wird estritherm® auf Flachdächern verwendet. Ist die Konsistenz zweckmäßig gewählt, kann man ein Gefälle von bis zu 3 % anlegen.
 

Weitere Anwendungen
estritherm® ist auch der ideale Baustoff zur Auffüllung von Trapezblechen und Gewölbedecken. Eine leichte und genügend feste Sauberkeitsschicht lässt sich mit estritherm® ebenfalls herstellen.

Mehr Information

FAQ

Was unterscheidet estritherm von üblichem Beton?
estritherm®, ist ein Porenleichtbeton. Wie ein herkömmlicher Beton besteht er aus Zement, Betonzusatzmitteln, mineralischen Rohstoffen und Wasser. Sein geringes Gewicht und seine weiche, leicht zu verarbeitende Konsistenz erhält estritherm® erst durch die Zugabe eines stabilen Schaums auf der Basis natürlicher/naturidentischer Schaumbildner oder durch Luftporenbildner. Seine Dichte liegt damit deutlich unter der üblicher Betone.

Wie lange dauert es, bis estritherm® begehbar ist?
estritherm® ist bereits nach 1 bis 2 Tagen begehbar, die üblichen Erhärtungsbedingungen vorausgesetzt. 
 

Ist estritherm® umweltverträglich? 
Da estritherm® zu den zementgebundenen Baustoffen gehört, ist er im frischen Zustand alkalisch (pH-Wert 12). Im festen, also erhärteten Zustand kann er wie alle Betone problemlos im Grund- und Trinkwasserbereich eingesetzt werden.

Wie kommt estritherm® ins Bauteil, wenn der Einbauort etwas abseits der Straße liegt?
Der Porenleichtbeton estritherm® von CEMEX lässt sich problemlos mit Betonfördergeräten pumpen. Geben Sie uns bei Ihrer Bestellung einfach an, wie hoch und weit der estritherm® gepumpt werden soll. Wir finden die beste Lösung für Ihr Bauvorhaben.

Ich möchte auf einem Flachdach ein leichtes Gefälle herstellen. Geht das mit estritherm®?
Sehr gut sogar. Mit seiner geringen statischen Auflast ist estritherm® für Dacharbeiten besonders gut geeignet, und Sie können damit auch Gefälle bis zu 3 % anlegen. Wir stellen die Konsistenz im Transportbetonwerk einfach entsprechend ein. Sagen Sie uns bei Ihrer Bestellung , was Sie vorhaben.
 

Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Montag bis Donnerstag: 8:00 bis 17:00 Uhr

Freitag: 8:00 bis 16:00 Uhr

Telefon: 030330090

E-Mail: kundenservice.de@cemex.com

Suchen Sie ein Betonwerk in der Nähe?

Unsere Betonwerke sind verfügbar in diesen Regionen:

  • Bayern 
  • Berlin 
  • Brandenburg 
  • Mecklenburg-Vorpommern 
  • Sachsen