Datenschutzrichtlinie

Diese Richtlinie informiert die Besucher/Nutzer dieser Website gem. Art. 13 und 14 DS-GVO darüber, ob und wie die CEMEX Deutschland AG personenbezogene Daten verarbeitet. Diese Datenschutzrichtlinie wird um andere datenschutzrechtliche Hinweise und Regelungen von CEMEX ergänzt, auf die der Nutzer von CEMEX-Angeboten jeweils bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten hingewiesen wird. 

Unter dem Verarbeiten von personenbezogenen Daten ist das Erheben, Erfassen, Organisieren, Ordnen, Anpassen, Auslesen, Verändern, Abfragen, Verwenden, Speichern, Offenlegen durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, Abgleichen, Verknüpfen, Einschränken, Vernichten und Löschen zu verstehen.


Diese Website kann "Cookies" und andere Tracking-Technologien in Verbindung mit gewissen Eigenschaften oder Funktionen nutzen. 

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die von einem Web-Server an den Browser des Besuchers einer Website übertragen wird. Mittels Cookies können Informationen auf den vom Besucher eingesetzten Endgeräten abgelegt, angereichert und verwaltet werden, die bei der Verwendung eindeutiger Kennungen (UIDs) eine Identifikation oder Zuordnung zu einer natürlichen Person zulassen. Cookies können die Nutzung einer Website vereinfachen, indem sie z.B. Passwörter und Favoriten speichern, wenn der Besucher sich auf der Website befindet. Zusätzlich werden Cookies von uns verwendet, um auf dieser Website die konkrete Nutzung des Internetauftritts von CEMEX festzustellen.
 
Darüber hinaus möchte CEMEX sonstige Tracking-Technologien einsetzen. Hierbei handelt es sich um Techniken und Verfahren, mit denen das Speichern und Auslesen von Informationen mit oder ohne Personenbezug erfolgen kann, ohne dabei Cookies einzusetzen. 
 

Einwilligung in den Einsatz von Cookies und sonstigen Tracking-Technologien
Vor dem Einsatz von technisch notwendigen Cookies und entsprechenden sonstigen Tracking-Technologien benötigen wir Ihre Einwilligung nicht. Notwendige Cookies und sonstige Tracking-Technologien helfen dabei, eine Website nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Website ermöglichen. Die Website kann ohne diese technisch notwendigen Technologien nicht richtig funktionieren. Hierzu gehören u.a. Informationen zur IP-Adresse, Login-Daten, Browser-Typ, Browser-Version, Zeitzone und Ort, Browser Plugin Typen und Versionen, Operating Systeme und Plattformen und andere Technologien und Hilfsmittel, die vom Nutzer eingesetzt werden, um diese Website zu nutzen.

Wir erfragen bei Ihrem Öffnen unserer Website Ihre Einwilligung in die Verwendung der für den Betrieb dieser Website technisch nicht notwendigen Cookies und der sonstigen Tracking-Technologien. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten aufgrund Ihrer Einwilligung sind § 25 (1) Satz 1 TTDSG und Art. 6 (1) a) DS-GVO für personenbezogene Daten. 

Als Einwilligungs-Banner setzen wir hierfür das Produkt „Cookiebot“ der Usercentrics GmbH mit Sitz in Deutschland ein. Hier werden der jeweilige Anbieter, der mit der Erhebung verfolgte Zweck, ein Link zur jeweiligen Datenschutzerklärung mit weiteren Angaben und die jeweilige Laufdauer von Cookies und sonstigen Tracking-Technologien aufgeführt, die technisch für den Betrieb der Website nicht notwendig sind, die wir aber gerne aus den im Einwilligungs-Banner bezeichneten Gründen verwenden möchten. Durch eine entsprechende Häkchensetzung im Einwilligungs-Banner können Sie die dort aufgeführten verschiedenen Kategorien von Cookies bzw. sonstigen Tracking-Technologien zulassen oder ablehnen. Nur im Umfang der von Ihnen durch diese Häkchensetzung erteilten Einwilligung werden die von Ihnen dadurch genehmigten Cookies und sonstigen Tracking-Technologien aktiv. 
 

Widerruf der Einwilligung
Sie können Ihre Einwilligung oder Ablehnung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft auf jeder Seite unserer Internetdarstellung widerrufen bzw. ändern. Sie finden hierfür auf jeder Seite unserer Internetdarstellung ein kleines Symbol in einem schwarzen Kreis, das an eine liegende Büroklammer erinnert. Wenn Sie dieses anklicken, gelangen Sie zu den von Ihnen bereits gewählten Einstellungen und können diese ändern. 

CEMEX hat technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die gesetzlichen Vorschriften über den Datenschutz sowohl von CEMEX als auch seinen externen Dienstleistern beachtet werden. Die Beachtung geltenden Datenschutzrechts unterliegt einer ständigen Überprüfung durch die externe Datenschutzbeauftragte von CEMEX, datenschutz.de@cemex.com.  

Um die Sicherheit der personenbezogenen Daten eines Nutzers dieser Website bei der Datenübertragung zwischen seinem Endgerät und dem Provider von CEMEX zu schützen, verwendet CEMEX das dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren Secure Socket Layer (SSL) über HTTPS. An der geschlossenen Darstellung eines Schlüssel- bzw. Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste des Browsers erkennt der Nutzer, dass die Daten verschlüsselt übertragen werden. 

Personenbezogene Daten werden nur von so vielen Mitarbeitern von CEMEX verarbeitet, wie unbedingt zur Erreichung des Verarbeitungszwecks erforderlich sind. 

Im Falle einer Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten der Nutzer besteht bei CEMEX ein Verfahren, welches die rechtzeitige und angemessene Reaktion zur Vermeidung und Minimierung von Folgeschäden regelt.

CEMEX wird seine technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Schutz der personenbezogenen Daten der Nutzer dem jeweiligen Stand der Technik anpassen. Dennoch weisen wir darauf hin, dass der Datenschutz für die Übertragung von Daten innerhalb des Internets nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht umfassend gewährleistet werden kann. Andere User des Internets sind unter Umständen technisch in der Lage, unbefugt in die Netzsicherheit einzugreifen und den Nachrichtenverkehr zu kontrollieren.

CEMEX nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf die identifizierte oder identifizierbare natürliche Person des Besuchers dieser Website beziehen. Darunter fallen Angaben wie z.B. Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Kennnummern, Standortdaten, Profildaten u.a.. CEMEX erhebt keine personenbezogenen Daten, es sei denn, die Nutzer stellen derartige Informationen auf freiwilliger Basis zur Verfügung. Dies geschieht z.B. wenn sich ein Nutzer 
 

  • auf der CEMEX.de - Website zum Beton-Forum anmeldet, 
  • den Newsletter oder die Kundenzeitschrift „bauwerk“ online abonniert, 
  • online an Umfragen beteiligt,
  • die Presseinformationen abonniert,
  • an der Ausschreibung zum Förderpreis Beton über die CEMEX.de E-Mails beteiligt, 
  • auf Stellen, Ausbildungsplätze, einen Platz im Traineeprogramm oder ein Schüler- oder Studentenpraktikum über die CEMEX.de E-Mails bewirbt oder
  • zur Kommunikation mit CEMEX aus anderen Gründen z.B. zur Anmeldung zu einer Werksführung oder zur Beantragung von digitalen Rechnungen oder Lieferscheinen der CEMEX.de E-Mails oder andere Mitteilungen an CEMEX bedient  
     

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten durch CEMEX ist

  • die jeweilige Einwilligung des Nutzers gem. Art. 6 (1) a) DS-GVO,
  • die Notwendigkeit für die Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen zwischen CEMEX und dem Nutzer gem. Art. 6 (1) b) DS-GVO oder 
  • das berechtigte Interesse von CEMEX gem. § 6 (1) f) DS-GVO.
     

CEMEX wird geeignete, den branchenüblichen Standards entsprechende, Sicherheitsvorkehrungen treffen, um die Sicherheit, Integrität und die Geheimhaltung aller gespeicherten Daten von CEMEX.de - Nutzern zu gewährleisten.
Folgende personenbezogene Daten von den Nutzern können von CEMEX zu dem Zweck verarbeitet werden, zu dem die Nutzer sie CEMEX bekannt gegeben haben. 
 

  • Vollständiger Name
  • Geburtsdatum
  • Kontaktdaten: Adresse, E-Mail-Adresse und Fax-/Telefon-Nummer
  • Benutzername, Passwörter der Nutzer
  • die Interessen und Vorzüge der Nutzer, Feedbacks und Reaktionen auf Umfragen
  • Daten zur Nutzung dieser Website und der Angebote von CEMEX wie z. B. Angaben auf dem Anfrageformular
  • Angaben zur Kommunikation und zur Teilnahme an Marketing-Aktionen
     

Auf Antrag wird CEMEX geeignete Anstrengungen unternehmen, den Nutzern zu ermöglichen, ihre zu einem früheren Zeitpunkt übermittelten, nicht mehr zutreffenden personenbezogenen Daten zu aktualisieren/korrigieren. Ebenso wird CEMEX auf Anfrage eines Nutzers alle wirtschaftlich vertretbaren Anstrengungen unternehmen, den Nutzer und seine oder ihre personenbezogenen Daten funktionsgemäß aus seiner Datenbank zu löschen.

Aufruf dieser Website
Sobald ein Nutzer auf diese Website zugreift, auch wenn er sich dafür nicht registrieren lässt oder selbst nicht auf anderem Wege Informationen von sich übermittelt, werden automatisch allgemeine Informationen (Server-Logfiles) vom Provider dieser Website erfasst. Hierbei handelt es sich um folgende Informationen:
 

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • bevorzugte Sprache
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit und Datum der Serveranfrage
  • IP-Adresse des Nutzers
     

Nur die IP-Adresse kann einer bestimmten Person zugeordnet werden. Eine Zusammenführung der hier aufgeführten Daten mit anderen Datenquellen wird von CEMEX nicht vorgenommen.

Die Verarbeitung dieser Informationen erfolgt zu folgenden Zwecken:
 

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus und der reibungslosen Nutzung der Website und
  • Sicherstellung/Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität, insbesondere zur
  • Missbrauchserkennung 
  • technisch fehlerfreien Darstellung und 
  • Optimierung dieser Website
     

Diese Informationen werden von CEMEX nur dann zur nachträglichen Überprüfung der Server-Logfiles verarbeitet, wenn es konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung dieser Website durch den Nutzer gibt. 

Die Rechtsgrundlage für diese Informationsverarbeitung ist das berechtigte Interesse von CEMEX gem. Art. 6 (1) f) DS-GVO an den zuvor beschriebenen Sicherstellungen. 
Die hier beschriebenen Informationen werden bis zur Erreichung ihres Erhebungszwecks gespeichert. 


Werbung/Newsletter/Einwilligung
Keine der von oder auf CEMEX.de erfassten personenbezogenen Daten werden ohne vorherige Einwilligung des Nutzers verkauft oder Dritten zu Werbezwecken zur Verfügung gestellt. Der Nutzer erhält nur Werbe- und/ oder Marketing-Informationen über von CEMEX oder seinen Partnern und Tochtergesellschaften angebotene Produkte und Dienstleistungen, wenn er zuvor in die entsprechende Verwendung seiner Kontaktdaten eingewilligt hat. Dies gilt auch für den Newsletter und die Kundenzeitung von CEMEX. Wenn CEMEX die Daten zu einem anderen Zweck als dem ursprünglichen Zweck verarbeiten möchte, wird CEMEX zunächst eine Einwilligung der Nutzer in diesen geänderten Verarbeitungszweck einholen. Newsletter- und Kundenzeitungs-Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind. Dies stellt keine Zweckänderung dar. 
CEMEX benötigt vom Nutzer für eine wirksame Registrierung für das Abonnement eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzt CEMEX das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokolliert CEMEX die Bestellung des Abonnements, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Abonnement-Versand durch die von CEMEX beauftragte CleverReach GmbH & Co.KG verwendet und nicht an weitere Dritte weitergegeben. CEMEX hat gem. Art. 28 DS-GVO einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung mit CleverReach abgeschlossen. 
Die Einwilligung gem. Art. 6 (1) a) DS-GVO  zur Speicherung der persönlichen Daten und deren Nutzung für den Abonnement-Versand können vom Nutzer jederzeit für die Zukunft widerrufen werden. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem kann der Nutzer sich jederzeit auch direkt auf dieser Website abmelden oder CEMEX seinen entsprechenden Wunsch über die am Ende dieser Datenschutzrichtlinie angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen.
Nutzer, die keine Einwilligung zum Erhalt von Werbe- und/oder Marketing-Informationen erteilt haben, können von CEMEX zu ihrem Kundenstatus, Änderungen bei den Teilnahmebedingungen und anderen für die CEMEX.de - Website wichtigen Angelegenheiten informiert werden. Hierbei handelt es sich nicht um Mitteilungen zum Erhalt von Werbe- und/oder Marketing-Informationen. CEMEX weist die Nutzer darauf hin, dass CEMEX zusammenfassende Statistiken zu denjenigen Nutzern erstellt, die die Werbe- und /oder Marketing-Informationen erhalten. Diese Statistiken können zu Marktforschungszwecken genutzt werden. Soweit die Nutzer eine Einwilligung erteilt haben, ist CEMEX befugt, anonyme, zusammengefasste Daten mit Werbe-, Geschäfts- oder Promotionspartner zu teilen. Ein Nutzer kann jederzeit für die Zukunft der Nutzung seiner personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und der Marktforschung widersprechen.
 

Verarbeitung ohne Einwilligung
Personenbezogene Daten der Nutzer können von CEMEX ohne deren Einwilligung in folgenden Fällen verarbeitet und insbesondere an Dritte weitergegeben werden: 
 

  • wenn CEMEX.de Grund zu der Annahme hat, dass eine Offenlegung dieser Daten notwendig ist, um jemanden zu identifizieren, zu kontaktieren oder gerichtliche Schritte gegen denjenigen einzuleiten, der sich (sei es absichtlich oder unabsichtlich) einer Verletzung oder eines Eingriffs in die CEMEX Rechte oder deren Eigentum, anderer CEMEX.de Nutzer oder jedweder Dritter schuldig machen könnte; 
  • um gegebenenfalls die für die Nutzung von CEMEX.de aufgestellten Geschäftsbedingungen durchzusetzen und zu erfüllen (einzusehen unter http://www.cemex.de); 
  • wie gesetzlich in Art. 6 (1) b) – f) der DS-GVO zugelassen:
  1. Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags zwischen CEMEX und dem Nutzer oder auf Anfrage des Nutzers zur Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen erforderlich,
  2. CEMEX ist zur Verarbeitung der Nutzerdaten rechtlich verpflichtet,
  3. Die Verarbeitung ist zum Schutz von lebenswichtigen Interessen des Nutzers oder einer anderen natürlichen Person erforderlich,
  4. Die Verarbeitung ist zur Wahrnehmung einer öffentlichen Aufgabe erforderlich, die CEMEX übertragen wurde oder
  5. die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen von CEMEX oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten des betroffenen Nutzers überwiegen
     

Angebote von Drittanbietern
CEMEX ist als Inhaltsanbieter gem. § 7 (1) TMG für die „eigenen Inhalte“ auf dieser Website verantwortlich. Diese Website enthält zudem Links zu anderen Websites, Plugins und Anwendungen von Dritten zur Nutzung durch die jeweiligen Nutzer. Zum Zeitpunkt der Verlinkung hat CEMEX geprüft, ob dadurch eine haftungsrechtliche Verantwortlichkeit für CEMEX ausgelöst werden kann. CEMEX ist nicht in der Lage, nach der Verlinkung ständig zu überprüfen, ob auf diesen fremden verlinkten Seiten Veränderungen vorgenommen wurden, die für CEMEX eine haftungsrechtliche Verantwortlichkeit auslösen können. CEMEX wird aber Hinweisen auf haftungsrelevante fremde Inhalte unverzüglich nachgehen und die auf sie verweisenden Links löschen. CEMEX legt es den Nutzern nahe, dies zu berücksichtigen und sich daher die Datenschutzerklärungen auf jeder verlinkten externen Website, die sie besuchen wollen, vor der Entscheidung über die Einwilligung oder Ablehnung der Aktivierung von Cookies und sonstigen Tracking-Technologien durchzulesen. Diese Empfehlung beruht darauf, dass ein Drittanbieter möglicherweise die vom Nutzer gewünschten Inhalte mit Tracking-Tools ausliefern möchte. 

Diese Datenschutzrichtlinie regelt nicht die Verarbeitung von Nutzerdaten auf fremden Websites. 

Beim Vorliegen von berechtigten Interessen von CEMEX können personenbezogene Daten von Nutzern innerhalb des CEMEX Konzerns zur Datenverarbeitung weitergegeben werden. In allen Gesellschaften der CEMEX weltweit werden personenbezogene Daten nach einheitlichen verbindlichen internen Datenschutzvorschriften verarbeitet und geschützt, die den Anforderungen der DS-GVO entsprechen.
 
Bei der Weitergabe außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EU und Liechtenstein, Norwegen und Island) sichert CEMEX zu, dass die Datenübermittlung, 

  • nur in Länder erfolgt, in denen die Europäische Kommission ein vergleichbar hohes Datenschutzniveau wie in der EU bestätigt hat (Angemessenheitsbeschluss gem. Art. 45 DS-GVO),
  • nur in Länder erfolgt, in denen CEMEX mit dem jeweiligen Vertragspartner ein Vertrag nach den Standarddatenschutzklauseln der EU abgeschlossen hat (Datenübermittlung vorbehaltlich geeigneter Garantien gem. Art. 46 DS-GVO) 
     

Fragen zu den konkreten Voraussetzungen der Datenübermittlung an Unternehmen außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums beantwortet die Datenschutzbeauftragte der CEMEX, datenschutz.de@cemex.com. Ihre Kontaktdaten sind im Abschnitt zu Fragen und Beschwerden zu finden.
 

Rechtsgrundlage für die Datenübermittlung zu internen Verwaltungszwecken innerhalb des CEMEX Konzerns als Unternehmensgruppe gem. Art. 4 Nr. 19 i.V.m. ErwG 48 DS-GVO ist das berechtigte Interesse gem. Art. 6 (1) f DS-GVO. 
 

Die verarbeiteten personenbezogenen Daten werden nur so lange von CEMEX aufbewahrt, wie dies gesetzlich gefordert wird bzw. im Rahmen bestehender Verträge zwischen CEMEX und dem jeweiligen Nutzer erforderlich ist. Die Retention Policy von CEMEX kann über die externe Datenschutzbeauftragte der CEMEX, datenschutz.de@cemex.com, angefordert werden. Die Datenschutzbeauftragte steht auch für Fragen zur Aufbewahrung zur Verfügung.  

Die Aufbewahrungsdauer von mit Hilfe von Tracking-Technologien nach Ihrer Einwilligung erhobenen und verarbeiteten Daten sind in dem Einwilligungsbanner aufgeführt. 

Verwendung von Social Media Plugins (Einbettung fremder Inhalte von Social Media-Anbietern in diese Website)
Dieser Internetauftritt verwendet „Social Media Plugins“ („Plugins“) von Social Media-Anbietern. Die Plugins sind mit dem Logo des jeweiligen Social Media-Anbieters und dessen Namen gekennzeichnet. CEMEX hat die Social Media Plugins als HTML-Links eingebunden (Shariff-Lösung). Erst wenn die Nutzer eine Website dieser Social Media-Anbieter durch Anklicken des jeweiligen Plugins aufrufen, bauen ihre jeweiligen Browser eine direkte Verbindung mit den Servern des jeweiligen Social Media-Anbieters auf. Hier hat der Nutzer dann zunächst auf der Website des Social Media Anbieters die Möglichkeit, in das Aktivwerden von Tracking-Technologien einzuwilligen oder diese abzulehnen.   

Ist ein Nutzer zum Zeitpunkt des Anklickens des Social Media Plugins bei dem jeweiligen Social Media-Anbieter eingeloggt, kann der Social Media-Anbieter nach dem Verbindungsaufbau den Besuch der Website dem Account des Nutzers direkt an dessen Browser übermitteln. Von dort werden die entsprechenden Informationen direkt an den Social Media-Anbieter übermittelt und gespeichert. Das Surfverhalten wird dann vom besuchten Social Media-Anbieter dem Nutzer persönlich zugeordnet. Zweck und Umfang der dabei erhobenen Daten und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den jeweiligen Social Media-Anbieter sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre entnehmen die Nutzer bitte den Datenschutzhinweisen der Social Media-Anbieter. 

Wenn ein Nutzer nicht möchte, dass ein Social Media-Anbieter über diesen Internetauftritt von CEMEX Daten über ihn sammelt, muss er sich vor seinem Besuch dieses Internetauftritts bei den Social Media-Anbietern ausloggen, bei denen er ein Account unterhält. 

Bitte sehen Sie auch die Ausführungen zu den Angeboten von Drittanbietern weiter oben. CEMEX steht Ihnen gerne zur Verfügung, falls Sie Fragen zu dieser Technik oder bezüglich des Schutzes Ihrer Daten haben. Fragen werden gerne von der externen Datenschutzbeauftragten von CEMEX, datenschutz.de@cemex.com, beantwortet.

Plugins von folgenden Social Media-Anbietern sind auf dieser Website eingebunden:

  • Facebook (Anbieter ist die Meta Platforms Inc., Menlo Park California, USA),
  • YouTube LLC (Tochtergesellschaft von Google LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA),
  • Twitter Inc.,  San Francisco, USA, 
  • LinkedIn Inc., Sunnyvale, California, USA.

Die aktuellen Adressen sind jeweils den Angaben im Einwilligungsbanner zu entnehmen. 
 

Datenschutzerklärung für die Facebook Fanpage
CEMEX betreibt eine Fanpage auf Facebook, jetzt betrieben von der Meta Platforms Inc., USA, um mit aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern (nachfolgend für alle“ Nutzer“) kommunizieren und dort über ihre Leistungen informieren zu können. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten dieser Nutzer ist das berechtigte Interesse von CEMEX gem. Art. 6 (1) f) DS-GVO. CEMEX weist darauf hin, dass dabei Daten der Nutzer außerhalb der EU verarbeitet werden können. Hierdurch können sich für die Nutzer Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschwert werden könnte. Die auf der CEMEX Fanpage erhobenen personenbezogenen Daten werden von Facebook verarbeitet. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat am 05.06.2018 geurteilt, dass die Fanpage-Betreiber gemeinsam mit Facebook für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Anforderungen der DS-GVO verantwortlich sind. CEMEX hat mit Facebook daher eine Vereinbarung gem. Art. 26 DS-GVO geschlossen. Sollte ein Nutzer seine Rechte aus Art. 12-13 (Recht auf transparente Informationen), Art. 15 -22 (Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch) DS-GVO CEMEX gegenüber geltend machen, wird CEMEX mit Unterstützung von Facebook die gewünschte Auskunft bzw. die gewünschte Reaktion –soweit rechtlich zulässig – erteilen bzw. durchführen. Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet, So können z.B. aus dem Nutzungsverhalten und sich daraus ergebenden Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb dieser Plattform zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies und sonstige Tracking-Technologien auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Dies gilt nicht, wenn der Nutzer keine Einwilligung in die Verwendung dieser Tracking-Technologien erteilt hat. Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerrufsmöglichkeiten bzgl. einer zunächst erteilten Einwilligung verweist CEMEX auf die nachfolgend verlinkten Angaben von Facebook auf Grundlage einer Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Daten und der Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum,  https://www.facebook.com/about/privacy.
 

Neben den in dieser Datenschutzrichtlinie bereits benannten Rechten der Nutzer hat der Nutzer aufgrund der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten gegenüber CEMEX einen Anspruch auf 

  • Widerspruch,
  • Berichtigung, 
  • Löschung,
  • Einschränkung der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten, 
  • Auskunft bzgl.
  • Auskunft bzgl.
    • der zu ihm verarbeiteten Daten,
    • des Verarbeitungszwecks und der Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung,
    • des berechtigten Interesses von CEMEX, wenn die Nutzerdaten ohne seine Einwilligung erhoben worden sind,
    • der Empfänger seiner personenbezogenen Daten, insbesondere bei der Absicht der Übermittlung in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums,
    • der Aufbewahrungsdauer.
    • Überlassung einer kostenlosen Kopie in dem Umfang der zu erteilenden Auskunft.
  • Überlassung einer kostenlosen Kopie in dem Umfang der zu erteilenden Auskunft.
     

CEMEX wird die verlangte Auskunft in verständlicher, präziser, transparenter und leicht zugänglicher Form und einfacher Sprache möglichst innerhalb eines Monats erteilen. Bei einem sehr umfangreichen Auskunftsverlangen wird CEMEX unter Umständen mehr Zeit für die Bearbeitung benötigen, den Nutzer aber unaufgefordert über den Bearbeitungsstand informieren. Die Auskunft wird schriftlich, auf Wunsch des Nutzers auch in elektronischer Form erteilt.
Die externe Datenschutzbeauftragte der CEMEX Deutschland AG, datenschutz.de@cemex.com gibt gerne Auskunft zur konkreten Ausgestaltung der hier skizzierten Rechten der Nutzer. 
 

Wenn CEMEX diese Datenschutzrichtlinie abändert, werden die Änderungen auf der CEMEX.de Website veröffentlicht, so dass die Nutzer darüber informiert sind, welche Daten CEMEX erfasst, wie mit diesen Daten umgegangen wird und unter welchen Umständen, falls zutreffend, diese Daten offengelegt werden dürfen.

Indem der Nutzer die CEMEX.de Website nutzt, gibt er seine Zustimmung zu dieser Datenschutzrichtlinie. Falls er nicht mit dieser Richtlinie einverstanden sein sollte, sollte er CEMEX.de bitte nicht nutzen. Seine Nutzung von CEMEX.de bedeutet sein Einverständnis mit dieser Richtlinie sowie aller ihrer Aktualisierungen. CEMEX.de behält sich das Recht vor, diese Richtlinie jederzeit zu ändern. Diese Richtlinie ist nicht dazu bestimmt und begründet keinerlei vertragliche oder andere gesetzliche Rechte an oder im Namen von einer Partei.

Falls Sie irgendwelche Fragen oder Zweifel bezüglich dieser Datenschutzrichtlinie haben, wenden Sie sich bitte an die Datenschutzbeauftragte der CEMEX Deutschland AG, datenschutz.de@cemex.com. Darüber hinaus haben Sie ein Beschwerderecht bei einer von Ihnen vermuteten Verletzung Ihrer Rechte auf Schutz Ihrer personenbezogenen Daten durch CEMEX gegenüber der zuständigen Aufsichtsbörde:
 

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht im Land Brandenburg

Dagmar Hartge
Stahnsdorfer Damm 77
14532 Kleinmachnow
 

CEMEX Deutschland AG
Frankfurter Chaussee, 15562 Rüdersdorf

Stand: 16. Mai 2022

  • Google Analytics deaktiviert
  • Google Analytics ist aktiv