Kies
Kies

Kies


Kies – Ein wertvoller Rohstoff für natürliches Bauen
Kies ist ein Rohstoff, der vor sehr langer Zeit entstanden ist. Das Lockersediment war ursprünglich massiver Fels, der im Laufe von Millionen von Jahren durch Umwelteinflüsse verwitterte und in seine heutige Form gebracht worden ist. In der Gesteinsbranche bezeichnet man mit Kies ein Gemenge von Steinen mit einer Größe von 2 bis 32 mm. Diese Abmessungen weisen jedoch auch Splitte auf. Der Unterschied liegt in der Geometrie der Gesteine: Kies besteht aus ungebrochenen Rundkörnern, wohingegen Splitte kantige Bruchsteine sind.

Kies kaufen für Tiefbau, Transportbeton oder Betonbauteile
Wie Sand oder Splitt ist Kies ein wichtiger Rohstoff in der Baubranche. Bis zu 95 Prozent der in Deutschland geförderten Kiese werden im Tief- oder Straßenbau verwendet. Und der Baustoff Beton wäre ohne den Zuschlagstoff Kies nicht herzustellen. Auch bei der Landschafts- und Gartengestaltung findet der mineralische Rohstoff Verwendung, meist in Form von farbigem Zierkies.

Kies bei CEMEX kaufen
CEMEX bereitet alle gewonnenen mineralischen Rohstoffe je nach Einsatzgebiet sorgfältig auf und achtet beim Abbau auf Nachhaltigkeit. CEMEX-Kiese werden für den Landschaftsbau, den Tiefbau, und zur Produktion von Transportbeton an die Kunden geliefert. Gemische aus Kies und Sand wiederum kommen darüber hinaus auch in Tragschichten und beim Straßenbau zum Einsatz. CEMEX lieferte beispielsweise 180.000 Tonnen Kies für den Bau des ICE-Tunnels Bleßberg im Thüringer Wald.

Zusammenfassung

  • Der mineralische Rohstoff Kies hat dieselbe Korngröße wie Splitt, besteht aber nicht aus kantigen Bruchsteinen, sondern aus ungebrochenen Rundkörnern
  • Kies ist im Landschafts- und Gartenbau beliebt, jedoch wird ein Großteil des hierzulande abgebauten Lockersediments für den klassischen Hoch- und Tiefbau benötigt
  • CEMEX-Kiese finden beim Tiefbau, bei der Produktion von Transportbeton und beim Straßenbau Verwendung

FAQs

Welche Kiesarten gibt es? Ist Kies immer gleich Kies?
Grundsätzlich spricht man von Kies bei einer Korngröße von 2 bis 32 mm. Man kann jedoch noch zwischen Grob-, Mittel- und Feinkies unterscheiden. In der Baubranche werden bevorzugt Kiese mit den Abmessungen 2 bis 8 mm, 8 bis 16 mm und 16 bis 32 mm verwendet.

Ist Kiesgewinnung nachhaltig?
CEMEX hat deutschlandweit ca. 22 Werke zur Gewinnung mineralischer Rohstoffe und somit auch für Kies. Bevor neue Kieswerke errichtet werden, untersuchen wir die Lagerstätte zunächst geologisch. Erst nach einem gesetzlich vorgeschriebenen Genehmigungsverfahren, an dem auch die Bevölkerung beteiligt ist, kann die Rohstoffgewinnung beginnen. In der Regel vergehen von der ersten Idee bis zur Inbetriebnahme des Werkes acht bis zwölf Jahre. Darüber hinaus engagiert sich CEMEX für die Renaturierung der Abbauflächen zu Lebensräumen bzw. Schutzräumen für Tiere und Pflanzen. CEMEX wurde in diesem Bereich schon mehrfach mit Umweltpreisen ausgezeichnet.

Wie wichtig ist Kies als Rohstoff?
Wie auch bei Sanden oder Splitten ist die Nachfrage nach Kies sehr hoch. 560 Millionen Tonnen mineralischer Rohstoffe werden in Deutschland jährlich verarbeitet, als Zuschlagstoff in Transportbeton, beim Straßenbau oder im Tiefbau. Da auch Kies ein Rohstoff ist, der nur begrenzt vorhanden ist, ist die Sicherung der Rohstoffreserven auch für CEMEX von herausragender Bedeutung. Daher erhebt CEMEX seit 2015 einen Rohstoffsicherungsbeitrag, der 2017 auf 0,15 Euro pro Tonne angepasst wurde. Ihre Fragen zum Rohstoffsicherungsbeitrag beantworten wir gerne.

CEMEX Förderpreis Beton

Einladung und Ausschreibung

Informieren Sie sich über die Ausschreibung des mit 10.000€ dotierten Förderpreis Beton der CEMEX Deutschland!

Hier zur Ausschreibung

Newsletter-Abo

 
Abonnieren Sie unseren Newsletter "bauwerk online"


Kunde:
Firma:
Name: *
Ort: *
Email: *
Click To Open