orange wanne
orange wanne®

Weiße Wanne


 

Kellerabdichtung mit Weißen Wannen

Beton kann im Bauwesen nicht nur eine tragende, sondern durch seine besonderen Eigenschaften in Verbindung mit konstruktiven Maßnahmen auch eine abdichtende Funktion haben. So müssen beispielsweise Keller von Wohnhäusern gegen die Einwirkung von Sicker- und Grundwasser bzw. Bodenfeuchte abgedichtet werden. Im Bauwesen nennt man diese Art von Bauwerksabdichtung durch den Einsatz von Beton umgangssprachlich eine Weißen Wanne. Im Gegensatz zu der Schwarzen Wanne, die über eine zusätzliche Außenabdichtung aus schwarzen Bitumenbahnen verfügen, besteht die Konstruktion Weiße Wanne aus einem speziellen, wasserundurchlässigen Beton (sogenannter WU-Beton).

Dichte Keller mit System – Die orange wanne® von CEMEX

Die orange wanne® ist ein langjährig erprobtes Kellerbausystem von CEMEX, das grundsätzlich funktioniert wie die Weiße Wanne, aber darüber hinaus noch viel mehr bietet. Die Besonderheit des Systems orange wanne® liegt im Zusammenspiel der einzelnen Komponenten und in der Erfüllung des anspruchsvollsten Entwurfsgrundsatzes der WU-Richtlinie des DAfStb. Die Umsetzung umfasst die objektbezogene Beratung, die Abdichtungsplanung, die Umbemessung für den Einsatz des CEMEX Stahlfaserbetons faton® sowie die Qualitätssicherung während der Ausführung auf der Baustelle.

Die Vorzüge des Systems orange wanne® von CEMEX

Für Bauherren bietet das System orange wanne® zahlreiche Vorteile gegenüber herkömmlichen Kellerbausystemen. CEMEX liefert nicht nur orange wanne®-Abdichtungsmaterial sowie Beton für die Bodenplatte und die Wände, sondern übernimmt auch die Qualitätsüberwachung. Dazu gehören Planung und Konzepterstellung, Umbemessung des Kellers unter Nutzung der vorhandenen Planung und die Umsetzung der WU-Richtlinie. Das System orange wanne® erfüllt also alle Ansprüche an einen modernen WU-Keller auf sichere und wirtschaftliche Weise - und das mit zehn Jahren Gewährleistung auf die Wasserundurchlässigkeit.

Der wesentliche Unterschied zwischen einer orange wanne® und einer weißen Wanne besteht in der Umsetzung der Anforderungen an die höchste Nutzungsklasse – die Nutzungsklasse A. Bei dieser Nutzungsklasse sind Feuchtstellen auf der luftseitigen Bauteiloberfläche infolge eines Wasserdurchtritts nicht zulässig. Eine weiße Wanne wird aber nach dem Entwurfsgrundsatz der Festlegung von Trennrissbreiten entworfen. Das bedeutet, dass durchaus Risse auftreten können, der Wasserdurchtritt aber durch die Selbstheilung des Betons begrenzt wird. Damit ist der der weißen Wanne zu Grunde liegende Entwurfsgrundsatz für die Nutzungsklasse B, mit zulässigen Feuchtstellen, geeignet.

 

Zusammenfassung

  • Nach der Richtlinie „Wasserundurchlässige Bauwerke aus Beton“ (WU-Richtlinie) des Deutschen Ausschusses für Stahlbeton sind bei einem Keller der Nutzungsklasse A Wasseraustritt und Feuchtstellen zu vermeiden
  • Um Keller wasserundurchlässig zu konstruieren, werden im Bauwesen Betonkonstruktionen eingesetzt
  • CEMEX bietet mit dem System orange wanne® ein System an, das die WU-Richtlinie umsetzt und aus weiteren Komponenten besteht
  • Zum Konzept orange wanne® gehört die objektbezogene Beratung, die individuelle Abdichtungsplanung, der Einsatz von CEMEX Baustoffen und Materialien, sowie die Qualitätssicherung während der Ausführung auf der Baustelle

 

FAQs

Eine orange wanne kommt im Gegensatz zu Schwarzen Wannen ohne zusätzliche Dichtungsbahnen aus. Kann man sich trotzdem auf ihre Wasserundurchlässigkeit verlassen?
Eine orange wanne benötigt aufgrund ihrer Konstruktion keine zusätzliche Abdichtung aus Kunststoff oder Bitumen. Der verwendete Beton hat einen hohen Wassereindringwiderstand und entspricht den vom Deutschen Ausschuss für Stahlbeton (DAfStb) 2004 veröffentlichten und 2017 überarbeiteten Richtlinie „Wasserundurchlässige Bauwerke aus Beton“ (WU-Richtlinie). Zur Sicherstellung der Nutzungsklasse A eines Kellers wird die orange wanne® von CEMEX nach dem Entwurfsgrundsatz der Vermeidung von Trennrissen gemäß WU-Richtlinie konstruiert. Dies erfordert die koordinierte Festlegung von konstruktiven, betontechnischen und ausführungstechnischen Maßnahmen. Die Bodenplatte der orange wanne® wird in Stahlfaserbeton in Kombination mit herkömmlichem Stabstahl erstellt, die Kellerwände können ebenfalls in Stahlfaserbeton oder mit Elementwänden ausgeführt werden. Durch das ganzheitliche Herangehen kann CEMEX zehn Jahre Gewährleistung auf die Wasserundurchlässigkeit der Konstruktion geben.

Was sind die Vorteile des Systems orange wanne® gegenüber anderen Keller-Abdichtungen?
Das System orange wanne® von CEMEX bietet ein Zusammenspiel einzelner Komponenten aus einer Hand. Dazu gehört nicht nur der Einsatz von CEMEX Baustoffen und Materialien, sondern auch die individuelle abdichtungstechnische Planung, die Bemessung der Fundamentplatte und der Außenwände, die Produktlieferung und die Qualitätssicherung durch lückenlose Überwachung während der Ausführung auf der Baustelle. Unsere Spezialisten beraten Sie gern über einen Einsatz des Systems orange wanne® bei Ihrem Projekt.

Infomaterial zu unseren Produkten finden Sie hier:

www.cemex.de/produktinformationen-baustoffe.aspx

CEMEX Förderpreis Beton

Einladung und Ausschreibung

Informieren Sie sich über die Ausschreibung des mit 10.000€ dotierten Förderpreis Beton der CEMEX Deutschland!

Hier zur Ausschreibung

Newsletter-Abo

 
Abonnieren Sie unseren Newsletter "bauwerk online"

Kontaktdaten Suchen

Produkt

Bitte PLZ oder Ort der Baustelle eingeben  


Kunde:
Firma:
Name: *
Ort: *
Email: *
Click To Open