Presseinfos 2016

„Unserer neuen Nachhaltigkeitsstrategie folgen neue Ziele“

CEMEX Deutschland veröffentlicht ihren neuen Nachhaltigkeitsbericht für das Geschäftsjahr 2015. Er enthält unter anderem die neuen Nachhaltigkeitsziele und Leistungskennzahlen und gibt anhand von Projektbeispielen Einblicke in die Umsetzungspraxis. 


„Wir hatten uns viel vorgenommen für das vergangene Jahr – und haben tatsächlich Vieles erreicht. Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter uns – ein Jahr des Aufbruchs in eine neue Zukunft“, so Rüdiger Kuhn, Country President CEMEX Germany & Central Europe, im Vorwort.

Wie ist die Nachhaltigkeitsstrategie im Geschäftsjahr 2015 in die Tat umgesetzt worden? Für jedes der strategischen Nachhaltigkeitsziele werden beispielhaft Projekte aus den verschiedenen Geschäftsbereichen beschrieben und die Hintergründe dazu erklärt. Die neuen Nachhaltigkeitsziele und Kennzahlen sind enthalten und geben Einsicht in die Ausrichtung des Unternehmens. Damit nimmt das Unternehmen die veränderten Herausforderungen unserer globalisierten Welt an und macht sich bereit für die weitere nachhaltige Entwicklung in der Zukunft. 

Ausgehend von den Ergebnissen einer weltweit durchgeführten Befragung der Anspruchsgruppen von CEMEX bietet der neue Ansatz eine deutlichere Verbindung von globalen und nationalen Herausforderungen mit den Unternehmenszielen. Für die deutsche Organisation sind die Prioritäten und Ziele konkretisiert worden, das ermöglicht eine ganzheitliche Betrachtung des Unternehmens und seiner Entwicklungsprozesse.

Der Bericht bezieht sich auf die CEMEX Deutschland AG und ihre konsolidierten Tochterunternehmen im Geschäftsjahr 2015. Der nächste Nachhaltigkeitsbericht wird 2017 als Zwischenbericht erscheinen und das Geschäftsjahr 2016 umfassen.
Die CEMEX Deutschland AG ist eines der leistungsstärksten Baustoffunternehmen in Deutschland und steht für eine Tradition von 60 Jahren Baustoffherstellung. Sie gehört zu CEMEX S. A. B. de C. V., einem weltweit operierenden Unternehmen mit Hauptsitz in Monterrey, Mexiko.

Nachhaltigkeitsbericht 2015 als pdf downloaden

Pressetext als Word-Dokument

Titelseite als jpg (druckfähig) herunterladen

 

 

 

 


Aktuelle Baustelle

Kanalsanierung unter Teilbetrieb: Weltpremiere im Wasserbau

Bei der Sanierung des Mittleren-Isar-Kanals kam erstmals eine neue Technik zum Einsatz, die ein Trockenlegen unnötig macht. Die CEMEX Deutschland AG lieferte Fließbeton für den Unterwassereinsatz.
- See more at: /SanierungSanierungIsarkanal.aspx#sthash.hoFG8HXv.dpuf

Großprojekt Hafentunnel Bremerhaven

Brandschutzbetone, Konstruktionsbetone, Schlitzwandbetone: Insgesamt 200.000 Kubikmeter wird die ausführende Arge bis 2018 zum Bau des Hafentunnels Bremerhaven einsetzen. Die Transportbeton Bremerhaven-Osnabrück GmbH & Co. KG (TBO) versorgt das Großprojekt in Liefergemeinschaft – und hat eigens dafür eine besondere Investition getätigt.

Mehr zu diesem Bauobjekt finden Sie hier.

 

Hafentunnel Bremerhaven - CEMEX Deutschland AG

Newsletter-Abo

 
Abonnieren Sie unseren Newsletter "bauwerk online"


Kunde:
Firma:
Name: *
Ort: *
Email: *
Click To Open