Mörtel
Mörtel

Anwendungstechnik Mörtel

CEMEX Fix- und Fertigmauermörtel sind gebrauchsfertige, kellengerechte und bis zu 36 Stunden verarbeitbare Mörtel für die wichtigsten Mauerwerkarten. Anforderungen werden an Druckfestigkeit, Trockenrohdichte, Fugendruck- und Verbundfestigkeit gestellt.


Verarbeitbarkeit
Unser F+F Werk Frischmörtel wird über eine Vielzahl von eingemischten Mikroluftporen mit hoher Beweglichkeit ausgestattet; sie wirken im frischen Mörtel wie eine Art Kugellager. Diese verleihen dem Mörtel seine besondere Geschmeidigkeit. Der Mörtel gleitet deshalb leicht in die Fuge, ohne an der Mauerkelle festzukleben - eben kellengerecht.

Abbindeprozess - oder wann ist der Mörtel in der Fuge fest?
Sobald der Mörtel zwischen die Steine gelangt, wird durch das Saugvermögen der Steine dem Mörtel der Verzögerer entzogen. Der Abbindeprozess verläuft dann analog zu unverzögertem Mörtel.

CEMEX BetonForum 2018

Melden Sie sich hier an!

Am 22. Februar 2018 empfängt der Baustoffhersteller CEMEX Deutschland AG Geschäftspartner und Interessenten aus der Bauwirtschaft in Werder (Havel) bei Potsdam zu einer wissenschaftlich-technischen Veranstaltung.

Infos zu Programm & Anmeldung

Ansprechpartner finden

Produkt

Bitte PLZ oder Ort der Baustelle eingeben  

Newsletter-Abo

 
Abonnieren Sie unseren Newsletter "bauwerk online"


Kunde:
Firma:
Name: *
Ort: *
Email: *
Click To Open