Static Image
Presseinformationen 2017
Unsere Beileidsbekundung

Prof. Dr.-Ing.Peter Schießl verstorben

Mit großer Betroffenheit müssen wir zur Kenntnis nehmen, dass Prof. em. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Peter Schießl (*1943 in München) am 03.07.2017 unerwartet verstorben ist.


Er war den Unternehmen der CEMEX Deutschland AG über viele Jahrzehnte ein verlässlicher Berater, Partner und Begleiter. Als Mitglied und langjähriger Vorsitzender der Jury des CEMEX Förderpreises Beton war er maßgeblich an dessen Entwicklung und der erreichten hohen Reputation dieses Preises beteiligt.

Mit seinen beruflichen Stationen, so der  Professur für Baustoffkunde und die Leitung des Instituts für Bauforschung an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen oder  der Professor für Baustoffkunde und Werkstoffprüfung an der Technischen Universität München hat Her Professor Peter Schießl maßgeblich die Entwicklung der Betontechnologie der letzten Jahrzehnte geprägt. Für sein großes Engagement in nationalen und internationalen Fachgremien und seine wissenschaftliche Leistung erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, so 2004 das Bundesverdienstkreuz.

Die deutsche Baustofftechnologie verliert mit Prof. Schießl einen ihrer profiliertesten Experten. Unser herzliches Beileid gilt seinen Angehörigen und allen, die ihm nahe standen.

Aktuelle Baustelle

Großauftrag Welfengarten in München

390 Mietwohneinheiten mit Flächen von rund 30 bis 150 Quadratmetern werden im Wohnquartier Welfengarten errichtet. Die Geschossfläche summiert sich auf rund 41.100 Quadratmeter. In Liefergemeinschaft unter Federführung von CEMEX Deutschland werden dafür bis August 2019 voraussichtlich 35.800 Kubikmeter Transportbeton für den Rohbau produziert.

Mehr zu diesem Bauobjekt finden Sie hier.

Newsletter-Abo

 
Abonnieren Sie unseren Newsletter "bauwerk online"


Kunde:
Firma:
Name: *
Ort: *
Email: *
Click To Open