Beanspruchungsklasse
Beanspruchungsklasse

Regelfall für Wohnbaukeller: Beanspruchungsklasse 1

Was ist eine „Beanspruchungsklasse” — und wie wird sie bestimmt?


Maßgebend für die Beanspruchungsklasse ist der sogenannte Bemessungswasserstand. Es wird dem Bauherrn empfohlen, diesen durch ein Bodengutachten feststellen zu lassen. Wenn weder ein Gutachten vorliegt bzw. die Wasserbeanspruchung nicht zweifelsfrei beurteilt werden kann, muss vom höchstmöglichen Wasserstand, d. h. der Geländeoberkante, ausgegangen werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

CEMEX Förderpreis Beton

Einladung und Ausschreibung

Informieren Sie sich über die Ausschreibung des mit 10.000€ dotierten Förderpreis Beton der CEMEX Deutschland!

Hier zur Ausschreibung

Newsletter-Abo

 
Abonnieren Sie unseren Newsletter "bauwerk online"


Kunde:
Firma:
Name: *
Ort: *
Email: *
Click To Open